pixafe [pik säiv] ist ein Bildarchiv basierend auf dem professionellen Datenbank Software System DB2 von IBM. Die Bilddatenbank dient zur sicheren Archivierung und der schnellen Recherche von digitalen Bildern, Grafiken, Filmen und Dokumenten.

Die intelligente Bilddatenbank beschriftet Bilder und Videos mit Künstlicher Intelligenz automatisch. Mit integrierten Genealogiefunktionen stehen besondere Suchmöglichkeiten zur Verfügung, mit der gezielt bestimmte Personengruppen gefunden werden. Der Datenschutzdialog unterstützt Archivare bei der Umsetzung aller Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Skalierbare Lösung zur Bildverwaltung

Die Bilddatenbank pixafe ist ausbaufähig vom Einzelplatzsystem für zuhause - bis zum Client/Server Software System für Unternehmen. Das Archivsystem verwaltet RAW Dateien, beliebige Bildformate, Filme und Audiodateien, Dokumente wie PDF, Word und Excel und bietet auch eine Webschnittstelle mit Warenkorbfunktion für den Verkauf der Bilder im Internet. Der Webserver ist eine Software Komponente, die beliebigen Clients (also auch Linux und Apple-Systemen) den Zugriff auf die Bilddatenbank über einen Browser im Netzwerk ermöglicht.

Flexible und sichere Archivierung

Die Verwendung der Bilddatenbank pixafe bedeutet Zukunftsicherheit, denn dank der zugrunde liegenden professionellen Datenbank Software DB2 können in dem Bildarchiv sehr große Bildmengen besonders effizient verarbeitet werden. Dabei werden die Bilder mit der Software sicher verwaltet, zudem können Sie auf alle Bilder jederzeit auch ohne Datenbank zugreifen. Zusätzlich unterstützt pixafe beim unerlässlichen Backup.

Das Bildarchiv pixafe wird von der Fotografeninnung empfohlen und von bekannten Profifotografen und Bildagenturen eingesetzt. Lesen Sie hier, wie Profifotografen die Bilddatenbank Software beurteilen.

Mit der Bilddatenbank Software pixafe bringen Sie schnell Ordnung in Ihre Digitalbilder und verwalten zudem Dias und Papierfotos, um äußerst effizient darauf zugreifen zu können. Es stehen zahlreiche Werkzeuge (z.B. Thesaurus) im Umfang der Bilddatenbank zur Verfügung, die bei der Verschlagwortung (Indizierung / Katalogisierung / Tagging) gerade von großen Bildmengen helfen und auch automatisch passende Suchkriterien (IPTC-Daten und EXIF-Daten, Assoziationen) generieren und in der Datenbank ablegen. Auch zum Erkunden der Inhalte der Datenbank gibt es vielfältige Unterstützung. 

Produkte

Komponenten der Bilddatenbank pixafe

pixafe News + Themen

Aktuelle Version

9.1 mit DSGVO Management, Autotagging, pixafe Family


Neue Funktionen
aktuelle Erweiterungen
Broschüre Datenschutz
neue Webseite


Interesse an Präsentation?
Wir stellen Ihnen pixafe vor.
Zur Terminvereinbarung


Datenbank für größte Bildmengen 
Photopresse 21/2014 
pixafe Einsatzgebiete


Webserver zum Ausprobieren


University Edition 
kostenlos
für Unis und Schulen
Spezialpreise für Studenten


Brauchen Sie Hilfe?
Demovideos - Ticketsystem - Hilfe und Konzepte


Diskussion
Im Benutzerforum, gibt es Hilfe,
Diskussionen und laufend neue Features zum Download

 

 pixafe ist Testsieger bei DigitalCamera  pixafe wird mit sehr gut bei Pocket PC bewertet

Lesen Sie die Pressestimmen zu der Bilderdatenbank pixafe