Datenschutzerklärung

Schutz der Privatsphäre und Verwendung von sensiblen Daten der pixafe GbR

Hier werden Sie darüber informiert, wie wir mit Ihren persönlichen Daten, die Sie uns im Zuge der Benutzung unserer Dienste freiwillig zur Verfügung stellen, umgehen. Alle Ihre Daten sind bei uns sicher und werden an niemanden verkauft.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung ist: pixafe GbR, Elisabeth Jost Straße 6, 81245 München Fon: +49-(0)89-89043525 Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Personenbezogene Daten

Wir erheben personenbezogene Daten, dieses sind Firma, Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummern, Emailadresse nur im Zusammenhang mit der Ausführung von Ihnen veranlasster Online-Aktivitäten auf unserer Seite. Näheres unten. Derartige Angaben erfolgen freiwillig und sind nicht notwendig, um unsere Dienste zu nutzen. Wir erheben und speichern personenbezogenen Daten nur, wenn und soweit das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) oder andere anwendbare Rechtsvorschriften dies erlauben oder Sie als Betroffener eingewilligt haben.

Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Seite mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit gesetzliche, insbesondere handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen. Ansonsten werden die Daten gelöscht.  

Zweckbestimmung der Datenverwendung und Datenweitergabe

Bestellvorgang der pixafe Software über www.pixafe.com

Welche personenbezogenen Angaben werden von Ihnen gespeichert?

Vorname, Nachname, Adresse, PLZ, Stadt, Land und E-Mail-Adresse.

Warum werden sie gespeichert? Die Angaben werden aufbewahrt, um eine fehlerfreie Zustellung der Waren zu ermöglichen, die Lizenznummern zuordnen zu können und zu Marketingzwecken (soweit in die Nutzung der Daten zu Marketingzwecken von Ihnen ausdrücklich eingewilligt wurde).

Wo werden sie gespeichert?

Die Daten werden auf eigenen gesicherten Computern gespeichert.

Welche Angaben werden nicht gespeichert?

Bei Kartenzahlung speichern wir keine Daten bezüglich der Zahlungskarte. Ebenso werden auch die Daten Ihres PayPal Kontos nicht von uns gespeichert.

Produktsupport und Lizenzverwaltung

Welche personenbezogenen Angaben werden von Ihnen gespeichert?

Die Emailadresse des Benutzers und das Passwort zum Konto-Login.

Warum werden sie gespeichert?

Die Angaben werden aufbewahrt, um eine individuelle Kommunikation im Ticketsystem sucherstellen zu können

Wo werden sie gespeichert?

Die Daten werden auf eigenen gesicherten Servern gespeichert.

Datenweitergabe

Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt nicht

Nutzungsdaten

Beim Zugriff auf unsere Website werden keine Daten erhoben.

Automatisch erfasste, nicht personenbezogene Daten

Wenn Sie auf unsere Website pixafe.com und fotoverwaltungssoftware.de zugreifen, werden keine Informationen gesammelt.

Sicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Maßnahmen, die erforderlich sind, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unrechtmäßige Verarbeitung, gegen unrechtmäßige oder unbeabsichtigte Veränderung oder Löschung sowie gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Es gibt keine Garantie dafür, dass nicht auf Informationen zugegriffen wird oder dass Informationen nicht offengelegt, geändert oder infolge der Durchbrechung unserer physischen, technischen und organisatorischen Sicherheitsvorkehrungen zerstört werden.

Email Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, hierbei handelt es sich nur um ihre Email-Adresse, Vorname und Name, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über unsere Updates, Neuigkeiten und Rabattaktionen. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch einen Klick auf den Abmelde-Link in der betreffenden E-Mail erfolgen oder durch eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Änderung gespeicherter persönlicher Daten; Fragen und Beschwerden in Zusammenhang mit dem Schutz persönlicher Daten Jeder User kann eine Änderung oder sofortige Löschung seiner persönlichen Daten in bzw. aus der Datenbank verlangen. Solche Anfragen sind an den Technischen Support ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) zu richten. Alle weiteren Fragen bezüglich des Schutzes der persönlichen Daten, die weiter oben nicht beantwortet wurden, können ebenso an den Technischen Support gerichtet werden.

Änderung der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns die Änderung dieser Datenschutzhinweise vor. Änderungen geben wir rechtzeitig auf unserer Website bekannt. Wir empfehlen Ihnen, die Website regelmäßig aufzurufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzhinweise zu informieren. Soweit eine bestimmte Art der Datenverwendung von Ihrer Einwilligung abhängig ist und sich eine Änderung dieser Datenschutzhinweise auf die betreffende Datenverwendung auswirkt, werden wir – soweit gesetzlich erforderlich – bei solchen Änderungen erneut Ihre Zustimmung einholen.

Cookie Informationen, die automatisch auf Ihrem Rechner abgelegt werden

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines „Cookie“ (d.h. einer kleinen Datei) auf Ihrem Computer ablegen. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies hingegen verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder auch unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und somit einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Die Hilfe-Funktion der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie einen neuen Cookie erhalten oder auch, wie Sie sämtliche erhaltene Cookies ausschalten.

Stand: 04.04.2018